Diese Seite drucken

Beflaggung öffentlicher Gebäude

Mit Erlass des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport vom 13.09.2012 (St.Anz. 41/2012 S. 1118) geändert mit Erlass vom 01.07.2014 (St.Anz. 30/2014 S. 590) wird gemäß § 1 des Gesetzes über die Beflaggung öffentlicher Gebäude vom 16.05.1950 (GVBl. S. 106) für die nachstehend aufgeführten Tage von besonderer Bedeutung das Beflaggen der Dienstgebäude und sonstigen öffentlichen Gebäude des Landes sowie der Aufsicht des Landes unterstehenden Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts angeordnet:

 

27. Januar Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (Halbmast)
1. Mai Tag der Arbeit
9. Mai Europatag
23. Mai Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes
17. Juni Jahrestag des 17. Juni 1953
20. Juli Jahrestag des 20. Juli 1944 (Tag der deutschen Widerstandsbewegung)
15. September Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Deportation und Tag der Heimat in Hessen
3. Oktober Tag der deutschen Einheit
17. November Volkstrauertag (Halbmast)
1. Dezember Jahrestag des Inkrafttretens der Hessischen Verfassung

 

Am Tag allgemeiner Wahlen wird ebenfalls geflaggt!